Lifestyle-Hotels


Hotelmarkt

Verkehrsbüro Group startet mit junger Hotelmarke Bassena

Mit dem neuen Konzept will Österreichs größter Tourismuskonzern vor allem auch in Deutschland auf Expansionskurs gehen.

Martin Winkler, Chef der Verkehrsbüro Group Martin Winkler, Chef der Verkehrsbüro Group

MÜNCHEN. Deutschland bekommt eine weitere Hotelmarke mehr: Mit seinem neuen Konzept namens Bassena will die Verkehrsbüro Group, Österreichs größter Tourismuskonzern, im Nachbarland auf Expansionskurs gehen.Noch steht kein deutscher Standort konkret fest, doch „derzeit werden Gespräche in großen Städten von München bis Hamburg geführt“, sagte Verkehrsbüro-Group-Vorstandssprecher...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!