Apartments


Hotelprojekt

Adagio bringt 148 neue Apartments nach Hamburg

Das Adagio access Hamburg Mühlendamm soll nur wenige Schritte von der Außenalster entfernt liegen. Vorbild beim Bau ist das kürzlich eröffnete Adagio im französischen Lille.

So soll's aussehen: Ein Rendering des geplanten Adagio access Hamburg Mühlendamm So soll's aussehen: Ein Rendering des geplanten Adagio access Hamburg Mühlendamm

HAMBURG. Accorhotel treibt seine Apartment-Marke Adagio weiter voran. Diese wurde 2007 in einem Joint-Venutre mit Pierre & Vacances Center Parcs gegründet und soll hierzulande auf sieben Häuser wachsen. Dazu wird ein neues Adagio access am Hamburger Mühlendamm errichtet. Das neue Haus wird 148 Apartments und Studios umfassen und entsteht auf der Fläche eines ehemaligen Bürogebäudes. Ins...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!