Neueröffnung


Hotelprojekt

aletto startet zweites Haus in Berlin

Das neue Hotel definiert sich als Konzept der Premium-Economy-Kategorie. Italienische Eleganz und eine gute Portion Design gehören dazu.

Multifunktional: Die Lobby im künftigen aletto Hotel Potsdamer PlatzMultifunktional: Die Lobby im künftigen aletto Hotel Potsdamer Platz

BERLIN. 227 Zimmer, Dachterrasse, Garten, italienisches Gastronomiekonzept und großzügigen Ausstellungsflächen: So präsentiert sich das aletto Hotel Potsdamer Platz, das in wenigen Wochen in Berlin öffnen soll. Das neue Haus definiert sich als Konzept der Premium-Economy-Kategorie. "Wir vereinen Schlafen, Essen, Meeten und Erleben", heißt es bei aletto. Italienische Eleganz und eine gute...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!