Hotelprojekte


Hotelprojekt

Auch Saarbrücken bekommt ein the niu

Die Lifestyle-Marke der Novum Hospitality wird in ein denkmalgeschütztes Gebäude einziehen. Passend zum Saargebiet wird das Hotel den Beinamen "Steel", deutsch Stahl, tragen.

Vertragsabschluss: Novum-Chef David Etmenan (Mitte) mit den Projektpartnern Erik Hauser (links) und Lars Thiery von der Hauser & Thiery Verwaltungs GbRVertragsabschluss: Novum-Chef David Etmenan (Mitte) mit den Projektpartnern Erik Hauser (links) und Lars Thiery von der Hauser & Thiery Verwaltungs GbR

SAARBRÜCKEN. Die Novum Hospitality erschließt sich weitere Standorte für ihre junge Marke the niu Hotels. Der jüngste Vertragsabschluss bezieht sich auf ein Hotel in Saarbrücken. Dort wird das the niu Steel 2023 eröffnen. Steel, deutsch Stahl, spielt offenbar auf die Tradition des Stahlabbaus im Saargebiet an.  Das neue Hotel soll 120 Zimmer verfügen und sich in einem denkmalgeschützten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!