Hotelprojekt

Ein 600-Zimmer-Hotel für die Hansestadt

Das HIP-Hotel in Hamburg-Harburg wird 600 Zimmer bieten und 18 Stockwerke hoch sein. Es soll zur ersten Adresse für Kongresse und Veranstaltungen werden.

So soll es aussehen: Das HIP-Hotel in Hamburg-HarburgSo soll es aussehen: Das HIP-Hotel in Hamburg-Harburg

HAMBURG-HARBURG. HIP-Hotel nennt sich ein Hotel, dass das Hamburger Bauunternehmen HC Hagemann im Harburger Binnenhafen plant. Es wird 600 Zimmer bieten, 18 Stockwerke hoch sein und nach dem Willen der Entwickler zur ersten Adresse für Kongresse und Veranstaltungen werden, die im benachbarten Hamburg Innovation Port (HIP) stattfinden. Geplant sind Gästezimmer mit mindestens 20 Quadratmetern...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!