Deutsche Hospitality


Hotelprojekt

Hannover bekommt ein zweites Intercity

Das neue Hotel soll von Interiordesigner Matteo Thun gestaltet werden. Der Betrieb läuft über einen Pachtvertrag.


HANNOVER. Die niedersächsische Hauptstadt bekommt weitere Hotelzimmer. Im Jahr 2019 will die Deutsche Hospitality, früher Steigenberger, im Herzen Hannovers ein neues Hotel ihrer Mittelklassemarke mit 220 Zimmern eröffnen. "Die steigende Nachfrage sowohl nach Zimmern als auch Konferenzflächen veranlasst uns dazu, unsere Kapazitäten in Hannover zu erweitern. Wir sind mit der Marke Intercity...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!