Hoteldesign


Hotelprojekt

Meininger-Gründer melden sich mit Schulz Hotels zurück

Im Rahmen eines neuen Hostel-Konzepts sollen bis 2020 neun Hotels entstehen. Das erste Schulz Hotel wird an der East Side Gallery eröffnet.

Schulz Hotel: Das Haus an der East Side Gallery soll Ende 2018 eröffnet werden.Schulz Hotel: Das Haus an der East Side Gallery soll Ende 2018 eröffnet werden.

BERLIN. Die Meininger-Gründer Sascha Gechter, Nizar Rokbani und Oskar Kann melden sich mit einem neuen Hostel-Konzept zurück. Die neue Kette soll Schulz Hotel heißen. Das erste Schulz Hotel soll an der Berliner East Side Gallery im Herbst 2018 eröffnen. Das Schulz Hotel Berlin Ostbahnhof am Stralauer Platz 35 verfügt über 350 individuelle Gästezimmer mit fast 1000 Betten, einem Restaurant...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!