Hotelprojekt

Novum bringt Niu Hotel an die Schweizer Grenze

Das neue Niu Hotel in Grenzach-Whylen hat 140 Zimmer und 30 Apartments. Die Eröffnung ist 2021 vorgesehen.

Sind sich einig: Thomas Asal von Toka Immobilien und David Etmenan von Novum HospitalitySind sich einig: Thomas Asal von Toka Immobilien und David Etmenan von Novum Hospitality

HAMBURG. Novum Hospitality setzt seinen Expansionskurs unvermindert auch im Süden Deutschlands fort. In Grenzach-Whylen entsteht zusammen mit Toka Immobilien ein neues Niu Hotel mit 140 Zimmern und 30 Apartments. Damit hat Novum insgesamt neun Niu Hotels, die über Apartments für Langzeitgäste verfügen. „Die Nähe zu Basel als dynamischste Wirtschaftsregion der Schweiz ist für Niu als...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!