Immobilien


Hotelprojekt

Regensburger Domherrenhaus wird Hotel

Die Brauerei Bischofshof investiert 6 Mio. Euro in den Umbau des Regensburger Domherrenhauses. Es entstehen 30 Zimmer mit 4-Sterne-superior-Komfort.

Hier wohnen bald Gäste: Das Domherrenhaus in RegensburgHier wohnen bald Gäste: Das Domherrenhaus in Regensburg

REGENSBURG. Die Brauerei Bischofshof macht aus dem Regensburger Domherrenhaus ein Hotel. 6 Mio. Euro lässt sich die Brauerei das Projekt kosten. In den kommenden Wochen startet die Generalsanierung. Entstehen soll das Hotel Bischofshof am Dom. In voraussichtlich zwölf Monaten Bauzeit werden in dem historischen, denkmalgeschützten und in Teilen bis zu 1000 Jahre alten Gebäude rund 30...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!