Hotelprojekte


Hotelprojekt

Revier Hotels expandiert nach Österreich

Die Schweizer Gruppe eröffnet im Dezember 2021 die Revier Mountain Lodge im Montafon.

Panoramafenster mit Bergblick: Ein Markenzeichen der Marke Revier HotelsPanoramafenster mit Bergblick: Ein Markenzeichen der Marke Revier Hotels

ST. GALLENKIRCH. Bei den Revier Hotels aus der Schweiz geht es mit den neuen Projekten derzeit Schlag auf Schlag. Erst vor Kurzem kündigte die Schweizer Hotelgruppe einen Neubau direkt am Rheinfall an. Nun folgt die Ansage, schon im nächsten Jahr das erste Haus der Marke im Nachbarland Österreich zu eröffnen.

Direkt an der Talstation des österreichischen Skigebiets Silvretta Montafon gelegen und damit am Zugang zu über 140 Pistenkilometern: Das neue Revier Hotel soll pünktlich zur Skisaison im Dezember 2021 an den Start gehen. Das neue Haus im Vorarlberger Ferienort St. Gallenkirch ist nach dem im Juni 2020 eröffneten Revier Hotel im schweizerischen Adelboden sowie dem Revier Business Bay in Dubai das dritte Opening innerhalb von nur 18 Monaten.

Design und Lifestyle im Economy-Segment

Im Zuge der Komplettsanierung der Valisera-Bahn entsteht auf dem jetzigen Parkplatz ein modernes Zentrum mit großer Tiefgarage, Personalwohnungen, einem Sportshop, Gastronomie und dem neuen Revier Hotel. Dieses wird 107 Zimmer umfassen, die aus Holz bestehen. Highlights sind in den Smart-, XL- oder Team-Cabins – wie auch in den anderen Revier Hotels – die großen Panoramafenster, die den Blick auf die österreichische Bergwelt freigeben.

Alle Zimmer sind mit Highspeed-W-Lan, HD-Fernsehern und großzügigen Betten ausgestattet. Ganz bewusst verzichten die Revier Hotels auf kostentreibende Dienstleistungen wie Minibar, Zimmertelefon und Room-Service, um ihrer Outdoor-affinen Zielgruppe attraktive Preise zu ermöglichen. Auch eine klassische Rezeption wird es nicht geben, denn der Check-in wird bereits mit der Online-Buchung erledigt, der Check-out mit dem Schließen der Zimmertür.

Burger, Coworking und Wellness

Das Herzstück der Revier Mountain Lodge befindet sich gleich in der Eingangsebene: ein lässiger Bar-Bereich mit Bühne für Live-Musik an den Wochenenden, DJ-Pult und Lounge mit gemütlichem Kaminfeuer. Das Restaurant mit Josper-Grill verspricht eine frische, mediterrane Küche aus hochwertigen und nachhaltigen Zutaten. Neu sind die zusätzlichen Coworking-Spaces sowie vollausgestattete, modulare Seminarräume für mobiles Arbeiten. Für Entspannung sorgen der großzügige Wellnessbereich sowie ein Fitnessraum. Die Tagungs- und Wellnesseinrichtungen sind ein Novum für die Hotelmarke.

Die Revier Hotels gehören zur Schweizer Revier Hospitality Group, einer gemeinsamen Managementgesellschaft der beiden Marken Priva und Revier. red/beh


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!