Immobilien


Hotelprojekte

Zwei neue Motel Ones für das Münchner Bahnhofsviertel

Der Standort ist offensichtlich besonders attraktiv. Zwei benachbarte Häuser mit gleichem Konzept ist für den Betreiber kein Widerspruch.

Erfolgsmarke: Motel One, mit seinem typischen türkisen Design, ist weiterhin auf ExpansionskursErfolgsmarke: Motel One, mit seinem typischen türkisen Design, ist weiterhin auf Expansionskurs

MÜNCHEN. Am Münchner Hauptbahnhof entstehen zwei neue Hotels, beide der gleichen Marke, beide von Motel One. Bei dem einen handelt es sich um ein 280-Zimmer-Haus in der Schillerstraße, bei dem anderen um ein Hotel mit 177 Zimmern in der Bayerstraße. Das bestätigte die Kette nun auf Nachfrage der AHGZ. „Wir als Münchner Unternehmen beurteilen den Münchner Hauptbahnhof als Hotelstandort...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!