Corona-Exit


arcona Hotels zum Restart

"Manche Auflagen sind ungerecht und unwirtschaftlich"

arcona-Geschäftsführer Alexander Winter kritisiert den bundesweiten "Flickenteppich" bei den Corona-Auflagen. Dennoch geht das Unternehmen optimistisch in die Zukunft.

Arcona-Chef Alexander Winter: "Viele Betriebe waren zu Pfingsten und an den Folgetagen bereits zu 90 Prozent gebucht, welche der Gäste sollen sie denn nun wieder ausbuchen?"Arcona-Chef Alexander Winter: "Viele Betriebe waren zu Pfingsten und an den Folgetagen bereits zu 90 Prozent gebucht, welche der Gäste sollen sie denn nun wieder ausbuchen?"

ROSTOCK. Die erste Woche war schon "merkwürdig", das Abstandhalten sei in der Gastgeber-Branche für Gäste und Mitarbeiter befremdlich. Das resümiert die arcona Hotelgruppe wenige Tage nach der Wiedereröffnung ihrer Hotels für touristische Übernachtungen. Die arcona Hotels & Resorts sind seit einer Woche wieder geöffnet. Das Romantik Hotel auf der Wartburg, das Hotel Elephant in...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!