Huazhu-Marktmacht

Stephan Gerhard: "Wachstumstreiber sind Geschäftsreisen"

Die weltweit wachsende chinesische Wirtschaftskraft sorgt für eine enorme Nachfrage an Übernachtungen aus eigenen Reihen - wovon ein Bigplayer wie Huazhu selbst profitieren will.

Im Aufwind: Der chinesische Hotelkonzern Huazhu GroupIm Aufwind: Der chinesische Hotelkonzern Huazhu Group

PARIS/STUTTGART. Huazhu wächst rasant. Ende vergangener Woche bestätigte Accorhotels, einen Anteil von rund 5 Prozent an dem in Shanghai ansässigen Hotelbetreiber und Franchisegeber Huazhu Group für 451 Millionen US-Dollar verkauft zu haben. Weitere 5 Prozent verbleiben noch in der Hand des französischen Hotelkonzerns und CEO Sebastien Bazin wird weiterhin im Vorstand von Huazhu verbleiben....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!