Hygieneverstöße

Streit über „Topf Secret“ hält an

Die Initiatoren der Plattform, über die Verbraucher Ergebnisse von Hygiene-Kontrollen abfragen und veröffentlichen, kritisieren das Vorgehen des DEHOGA.

Appetitlich: Aber mancher Gast möchte vielleicht wissen, ob das Restaurant schon mal bei der Lebensmittelkontrolle negativ aufgefallen istAppetitlich: Aber mancher Gast möchte vielleicht wissen, ob das Restaurant schon mal bei der Lebensmittelkontrolle negativ aufgefallen ist

BERLIN. Die Verbraucherorganisation Foodwatch und die Transparenz-Initiative Frag den Staat kritisiert den DEHOGA für seinen Umgang mit dem vor einigen Wochen gestarteten Portal „Topf Secret“. Sie werfen dem Branchenverband vor, Verbraucher und Behörden einschüchtern zu wollen. Die Webseite Topf-secret.foodwatch.de zeichnet sich dadurch aus, dass Verbraucher dort mit wenigen Klicks...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!