Konjunktur

Im April sind die Umsätze gesunken

WIESBADEN. Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland haben im April 2008 nominal 0,7 Prozent mehr und real 1,7 Prozent weniger umgesetzt als im April 2007, so aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Im Vergleich zum
März 2008 wurde im Gastgewerbe im April 2008 nach Kalender- und
Saisonbereinigung nominal 0,9 Prozent und real 0,6 Prozent mehr abgesetzt.


WIESBADEN. Die Unternehmen des Gastgewerbes in Deutschland haben im April 2008 nominal 0,7 Prozent mehr und real 1,7 Prozent weniger umgesetzt als im April 2007, so aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Im Vergleich zum März 2008 wurde im Gastgewerbe im April 2008 nach Kalender- und Saisonbereinigung nominal 0,9 Prozent und real 0,6 Prozent mehr abgesetzt.Verglichen mit dem...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!