Immobilien


Immobilie

Commerz Real verkauft Hotel de Rome

Die Immobilie des Berliner 5-Sterne-Hotel ist in einer Off-Market-Transaktion an die Caleus Gruppe verkauft worden.

Zeitgenössisches Design: Im Jahr 2006 wurde das Haus umfassend renoviertZeitgenössisches Design: Im Jahr 2006 wurde das Haus umfassend renoviert

BERLIN. Die Commerz Real hat in einer Off-Market Transaktion das Berliner Hotel de Rome an Caleus Capital Partners verkauft, einer Investmentplattform von Caleus und des Staatsfonds von Singapur G. „Wir haben die anhaltend hohe Nachfrage nach Objekten in Premiumlagen genutzt, um für unsere Anleger ein sehr gutes Ergebnis zu erzielen“, erläutert Henning Koch, Global Head of Transaction bei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!