Immobilien


Immobilien

Erneuter Rekord bei Hotelverkäufen in Deutschland

Auf dem Hotel-Investmentmarkt jagt ein Höhenflug den nächsten. Einzelverkäufe liegen dabei derzeit vor Portfolioverkäufen.

Lukrative Assetklasse: Hotelimmobilien laufen gutLukrative Assetklasse: Hotelimmobilien laufen gut

FRANKFURT/M. Im vergangenen Jahr 2016 wurden in Deutschland Hotels in einem Gesamtwert von 5,18 Mrd. Euro veräußert. Ein neuer Jahresrekord, bei dem erstmals die 5-Mrd.-Euro-Marke für Hotelimmobilien durchbrochen worden ist. „Keine andere Assetklasse kann eine vergleichbare Erfolgsstory vorweisen“, sagt Alexander Trobitz, Head of Hotel Services beim Immobiliendienstleister BNP Paribas Real...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!