Althoff Hotel Collection


Immobilien

Kölner Dom-Hotel soll entkernt werden

Das rund 120 Jahre alte Haus sei statisch und sicherheitstechnisch nicht mehr mit den heutigen Ansprüchen vereinbar. Die Eigentümerin ändert daher ihre Pläne.

Alte Bausubstanz: So sieht's derzeit im Erdgeschoss des Dom Hotels ausAlte Bausubstanz: So sieht's derzeit im Erdgeschoss des Dom Hotels aus

KÖLN. Eine Sanierung des Dom Hotels, wie sie bisher geplant war, ist technisch und wirtschaftlich nicht sinnvoll. Das hat die Bayerische Versorgungskammer, Eigentümer der Immobilie, bei den bisherigen Schadstoff-Sanierungsarbeiten festgestellt. Nun soll das Haus nicht saniert, sondern entkernt und dann wieder neuaufgebaut werden. „Durch die vielen Umbauten und schweren Kriegsschäden ist der...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!