Immobilien


Immobilien

Rückgang bei Hotelverkäufen in Deutschland

In den ersten drei Quartalen ist das Transaktionsvolumen gesunken. Deutschland ist aber weiterhin der größte Hotelinvestmentmarkt Europas.

Attraktive Immobilien: Deutschland ist nach wie vor der größte Hotelinvestmentmarkt EuropasAttraktive Immobilien: Deutschland ist nach wie vor der größte Hotelinvestmentmarkt Europas

FRANKFURT/M. Im bisherigen Jahresverlauf ist in Deutschland weniger Geld für Hotelimmobilien ausgegeben worden als im Vorjahreszeitraum. So ist das Transaktionsvolumen im 3. Quartal 2016 hierzulande um 38 Prozent gesunken auf 856 Mio. Euro umgesetzt. In den ersten neun Monaten wurden deutsche Hotels für insgesamt 2,83 Mrd. Euro verkauft – 7 Prozent weniger als im Vorjahreszeitraum. Dies teilt...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!