Inlandstourismus

3 Prozent mehr Übernachtungen

Auch im September 2018 konnten sich Gastgeber in Deutschland über gute Zahlen freuen. Die Übernachtungen in- und ausländischer Gäste stiegen jeweils um 3 Prozent.

Der Aufwärtstrend bleibt bestehen: Auch im September 2018Der Aufwärtstrend bleibt bestehen: Auch im September 2018

WIESBADEN. Im September 2018 gab es in den Hotels, Hostels, Herbergen und Pensionen in Deutschland 47,3 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, entspricht dies einem Plus von 3 Prozent im Vergleich zum September 2017. Die Übernachtungszahl von Gästen aus dem Ausland stieg dabei um 3 Prozent auf 8,3 Mio. Um ebenfalls 3 Prozent auf 39 Mio....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!