Inlandstourismus

Weniger Übernachtungen im Mai

Deutsche Gastgeber verzeichneten im "Wonnemonat" dieses Jahr ein Minus bei den Nächtigungen. Ein Grund könnte der Feiertagskalender sein.

Es könnten mehr Übernachtungen sein: Der Mai war dieses Jahr nicht der beste für Deutschlands HoteliersEs könnten mehr Übernachtungen sein: Der Mai war dieses Jahr nicht der beste für Deutschlands Hoteliers

WIESBADEN. Kleiner Dämpfer für die Statistik des Deutschlandtourismus: Im Mai 2019 gab es in den Beherbergungsbetrieben hierzulande 44,5 Mio. Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies ein Minus von 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat Mai 2018. Allerdings: Im Vergleichsmonat 2018 hatte es mehr Feiertage hierzulande...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!