Insolvenz

Howa Management GmbH ist insolvent

Mit ihrem 2017 gegründetem Unternehmen Howa wollten Mario-Sebastian Fertig und Stephan Krause Traditionslokale neu beleben. Nach nur 18 Monaten ist damit Schluss.

Ein Bild aus glücklichen Tagen: (von links) Die Howa-Gesellschafter Mario-Sebastian Fertig und Stephan Krause nach der Unterzeichnung des Pachtvertrages für das Spielbank-Restaurant Luitpold's in Bad Kissingen (Sommer 2017)Ein Bild aus glücklichen Tagen: (von links) Die Howa-Gesellschafter Mario-Sebastian Fertig und Stephan Krause nach der Unterzeichnung des Pachtvertrages für das Spielbank-Restaurant Luitpold's in Bad Kissingen (Sommer 2017)

FULDA. Mit dem Aufbau eines „großflächigen Netzwerks aus Traditionshäusern“ wollten die zwei Junggastronomen, Restaurantfachmann Mario-Sebastian Fertig (30) und Diplom-Betriebswirt Stephan Krause (32), mit ihrer im Mai 2017 gegründeten Howa Management GmbH den „Kampf gegen das Wirtshaussterben“ aufnehmen [ahgz:200012243079]. Jetzt haben sie den Kampf verloren: Nach nur 18 Monaten...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!