Preise und Trophäen

Institute of Culinary Art ist Preisträger bei "365 Orte im Land der Ideen"

Das Institute of Culinary Art (ICA) fördert den Nachwuchs der Foodservice-Branche. Jetzt erhält das ICA die Auszeichnung "365 Orte im Land der Ideen". Begründung der Jury ...

Ausgezeichnet: Das Institute of Culinary Art mit ihrem Gründer Gerhard Bruder (links)Ausgezeichnet: Das Institute of Culinary Art mit ihrem Gründer Gerhard Bruder (links)

ZARRENTIN/SCHWERIN. Das Institute of Culinary Art (ICA) ist Preisträger im Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“. Die Auszeichnung prämiert impulsgebende Unternehmen mit einem hohen Innovationsgrad und visionärem Denken, so das ICA. Der Ideenwettbewerb wird von der Standortinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ ausgerichtet. Unter den insgesamt 365 Siegern wurde das ICA in der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!