Integration

Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" begrüßt 2000. Mitglied

Auch das Steigenberger Hotel Frankfurter Hof ist dem Netzwerk beigetreten. Die Initiative unterstützt mit Beratung und Weiterbildung.

Gelebte Integration: In der Küche werden viele Fachkräfte dringend gebrauchtGelebte Integration: In der Küche werden viele Fachkräfte dringend gebraucht

FRANKFURT/M. Im Steigenberger Frankfurter Hof hat jeder dritte Mitarbeiter einen Migrationshintergrund. Grund genug für das Luxushotel, nun auch dem Netzwerk "Unternehmen integrieren Flüchtlinge" beizutreten, einem bundesweiten Zusammenschluss von Unternehmen, die sich für die Beschäftigung von Geflüchteten engagieren. Der Frankfurter Hof ist das 2000. Mitgliedsunternehmen. Spiridon...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!