Immobilien


Investmentmarkt

Hotelverkäufe werden durch Produktmangel gedrosselt

Deutsche Hotelimmobilien sind so begehrt wie nie. Doch das Transaktionsvolumen sinkt, denn die beliebten Objekte werden langsam rar.

Bekannter Großdeal: Das Dorint an der Kongresshalle Augsburg ging kürzlich zusammen mit zwei anderen Hotels an die schwedische Pandox-GruppeBekannter Großdeal: Das Dorint an der Kongresshalle Augsburg ging kürzlich zusammen mit zwei anderen Hotels an die schwedische Pandox-Gruppe

BERLIN. Im 1. Halbjahr wurden hierzulande Hotels in einem Wert von insgesamt 1,6 Mrd. Euro verkauft. Damit hat der Hotelinvestmentmarkt leicht an Dynamik verloren. Die Immobiliendienstleister Colliers International und CBRE sprechen von einem Minus von 14 Prozent, Die Jones Lang La Salle Hotels & Hospitality Group (JLL) kommt in ihrer Analyse sogar auf einen Rückgang von 20 Prozent. Schuld...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!