IT-Sicherheit

Experten warnen vor russischer Hacker-Gruppe

Die Hacker unter dem Namen APT28 haben derzeit offenbar Hotels und deren Gäste im Visier.


STUTTGART. Moderne Technik bringt den Hotels auch verschärfte Risiken. Nachdem vergangene Woche Smart-TVs in Hotelzimmern unter Beschuss geraten waren, warnt nun eine IT-Sicherheits-Firma erneut vor Hackern, die ins W-Lan der Hotels eindringen könnten. Konkret sei derzeit eine russische Hacker-Gruppe unter dem Namen APT28 oder auch Fancy Bear aktiv, die mehrere Hotels in Europa und dem Nahen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!