Hacker-Angriffe


IT-Sicherheit

Hackerangriff bei Marriott bestätigt

Nach Angaben des Unternehmens sind eine halbe Milliarde Gäste der Tochtergesellschaft Starwood betroffen.

Böse Überraschung: Hacker haben bei Starwood zugeschlagen.Böse Überraschung: Hacker haben bei Starwood zugeschlagen.

BETHESDA/USA. Daten von Kreditkarten, dazu passende Entschlüsselungsdaten - ein Alptraum für jedes Unternehmen, wenn Hacker solche Informationen erfolgreich abgreifen. Nun wurde bekannt und bestätigt, dass eine halbe Milliarde Gäste Opfer eines Hackerangriffs auf den Marriott-Konzern wurden. Das Unternehmen verwies darauf, dass es sich um Gäste der Tochtergesellschaft Starwood handelt, bei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!