Hacker-Angriffe


IT-Sicherheit

Kreditkarten-Hack bei IHG

Franchisehotels in den USA, Kanada und Puerto Rico sollen betroffen sein. Inzwischen wurden neue Sicherheitssysteme installiert.

Ziel der Hacker: Kreditkartendaten von Hotelgästen sind begehrtZiel der Hacker: Kreditkartendaten von Hotelgästen sind begehrt

WASHINGTON. Die Intercontinental Hotels Group (IHG) hat derzeit mit Internetkriminellen zu kämpfen. Zahlreiche Franchise-Hotels in Amerika sind davon betroffen. Unter anderem haben die Hacker offenbar Kreditkartendaten von Gästen erbeutet. Der Zugriff der Hacker erfolgte zwischen dem 29. September und dem 29. Dezember 2016, wie der Hotelkonzern jetzt mitteilt. Gäste, die den Verdacht haben,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!