Kettenhotellerie

Kempinski Hotels und Reto Wittwer einigen sich einvernehmlich

Ehemaliger Kempinski-Chef Wittwer ist rehabilitiert.

Rehabilitiert: Reto Wittwer, ehemaliger President & CEO von KempinskiRehabilitiert: Reto Wittwer, ehemaliger President & CEO von Kempinski

GENF/BERLIN. Die internationale Luxushotelgruppe Kempinski Hotels S.A. hat heute eine einvernehmliche außergerichtliche Einigung mit Reto Wittwer zur Beilegung aller Rechtstreitigkeiten erzielt. Kempinski Hotels S.A. erklärte am Mittwoch in Berlin, dass die bedauerlicherweise in der Pressemitteilung vom 2. November 2015 gemachten Vorwürfe unglücklich waren und nicht hätten veröffentlicht...


Sie können diesen Monat noch Artikel lesen.

Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!