Kettenhotellerie

Dorint mit drei neuen Häusern

Die Kette verkündet zum Jahresende noch einmal drei Neuzugänge. An der Expansion ist erneut die Hotelbetriebsgesellschaft Halbersbacher Privathotels beteiligt.

Eröffnung 2021: So soll das künftige Dorint Hotel in Bad Vilbel aussehen.Eröffnung 2021: So soll das künftige Dorint Hotel in Bad Vilbel aussehen.

KÖLN. Dorint hat für die kommenden Jahre große Ziele. Schon im Jahr 2019 soll das Portfolio auf 60 Hotels wachsen, binnen der kommenden fünf Jahre sollen es mehr als 80 werden. Einen großen Schritt nach vorn hat die Kette nun zum Jahresende gemacht. Denn es kommen drei weitere Hotels hinzu: In Bad Vilbel bei Frankfurt/M. , Garching bei München und in Alzey in Rheinhessen. Schon ab dem 1....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!