Accorhotels


Kettenhotellerie

Ibis Styles auf Wachstumskurs

Das designorientierte Label unter dem Ibis-Dach öffnet in diesem Jahr mindestens sechs Häuser in Zentraleuropa und will dieses Tempo die nächsten Jahre halten.

So soll es aussehen: Das geplante Ibis Styles in St. Margrethen in der SchweizSo soll es aussehen: Das geplante Ibis Styles in St. Margrethen in der Schweiz

MÜNCHEN. Der Konzern Accorhotels, größter Hotelbetreiber in Deutschland, wächst gerade besonders stark mit seiner Marke Ibis Styles. Erst im Mai wurde das Ibis Styles Berlin Treptow eröffnet. Bis Ende des Jahres sollen laut Unternehmen mindestens fünf weitere Neueröffnungen in Zentraleuropa folgen. Auch in der Schweiz gibt es Zuwachs.Das Netzwerk der aufstrebenden Marke umfasst derzeit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!