Kettenhotellerie

Louvre startet Innovationslabor "Hlab"

Die Hotelgruppe will künftig auch mit externen Akteuren zusammenarbeiten, die neue Impulse bringen. Langfristige Ziele sind besserer Service und und vereinfachte Abläufe. 


PARIS/KIEL. Start-ups sind derzeit meist diejenigen Unternehmen, die digitale Neuheiten in die Hotellerie bringen. Ein Grund, warum die Louvre Hotels Group als weltweites Hotelunternehmen in einer neuen Innovations-Plattform den schnelleren Austausch mit solchen jungen Firmen forcieren will. Die neue Plattform läuft unter den Namen "Hlab" und wird nun offiziell gelauncht.  Quang Thai, Vice...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!