Motel One


Kettenhotellerie

Motel One steigert Umsatz um 20 Prozent

In den ersten sechs Monaten des Jahres verzeichnete die Budget-Design-Hotelgruppe einen Umsatz von 267 Mio. Euro. Auch die durchschnittliche Auslastung wurde verbessert.

Blickt auf ein erfolgreiches Halbjahr 2019 zurück: Motel-One-CEO Dieter Müller Blickt auf ein erfolgreiches Halbjahr 2019 zurück: Motel-One-CEO Dieter Müller

MÜNCHEN/BERLIN. Motel One hat das erste Halbjahr 2019 positiv abgeschlossen. In den ersten sechs Monaten des Jahres verzeichnete die Budget-Design-Hotelgruppe einen Umsatz von 267 Mio. Euro (Vorjahr: 222 Mio Euro) - eine Steigerung von 20 Prozent. 71 Hotels (Vj. 65) mit 20.157 Zimmern (Vj. 18.064) trugen zu dem Ergebnis bei. Auch die durchschnittliche Auslastung konnte leicht verbessert werden -...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!