Accorhotels


Kettenhotellerie

Paukenschlag: Accorhotels steigt bei 25hours ein

Überraschungscoup an der Seine: Der französische Hotelgigant Accorhotels steigt beim deutschen Kreativunternehmen 25hours ein und will die weltweite Entwicklung der Marke vorantreiben.

Ziehen nun an einem Strang: Christoph Hoffmann (links), CEO der 25hours Hotels und Sébastien Bazin, Chairman & CEO der Accorhotels Ziehen nun an einem Strang: Christoph Hoffmann (links), CEO der 25hours Hotels und Sébastien Bazin, Chairman & CEO der Accorhotels

PARIS. Der größte europäische Hotelkonzern, Accorhotels, übernimmt 30 Prozent der deutschen 25hours Hotel Company. Das gaben Accorhotels-Chef Sébastien Bazin und 25hours-CEO Christoph Hoffmann am Montag in Paris bekannt. Langfristig kann der französische Partner nach AHGZ-Informationen sogar die Mehrheit übernehmen. Hoffmann bleibt mit seinem Management-Team Chef der 25hours Hotels. Nach...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!