Versteckte Kamera

Nach Nacktvideo: Jetzt meldet sich Hilton zu Wort

Eine Frau will 100 Mio. Dollar Schadensersatz von dem Hotelkonzern, weil sie angeblich beim Duschen in einem Hampton Inn gefilmt wurde.

Tatort Hotelbad: Eine Kundin von Hampton Inn berichtet von einer versteckten KameraTatort Hotelbad: Eine Kundin von Hampton Inn berichtet von einer versteckten Kamera

MCLEAN/USA. Hilton ist um Aufklärung bemüht. In den vergangenen Tagen war öffentlich geworden, dass eine Frau aus den USA die Hotelgruppe verklagt, weil sie offenbar beim Duschen in einem Hampton Inn Hotel mit einer versteckten Kamera gefilmt worden war. Das Material sei dann im Internet veröffentlicht worden. Der Zwischenfall ereignete sich bereits im Juni 2015 im Hampton Inn and Suites...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!