Köche-Vereinigung

Zwei Neue bei Jeunes Restaurateurs Österreich

Bei den Neuzugängen handelt es sich um Spitzenbetriebe in den Bundesländern Steiermark und Vorarlberg.

Überreichung der begehrten JRE-Tafel: JRE- Österreich-Präsidenten Andreas Döllerer (links) und Thomas Dorfer (rechts) mit den Neu-Mitgliedern Eveline Wild und Stefan Eder und Jeremias Riezler Überreichung der begehrten JRE-Tafel: JRE- Österreich-Präsidenten Andreas Döllerer (links) und Thomas Dorfer (rechts) mit den Neu-Mitgliedern Eveline Wild und Stefan Eder und Jeremias Riezler

SALZBURG. Österreichs junge Spitzenköche organisieren sich. Der Landesverband der Jeunes Restaurateurs d'Europe (JRE) wächst auf 25 Mitglieder. Sie bringen es zusammen insgesamt auf 58 Hauben. Ganz neu dabei sind die Restaurants Der wilde Eder von Eveline Wild und Stefan Eder in St. Kathrein am Offenegg sowie die Walserstuba von Jeremias Riezler in Riezlern. Die beiden Neuzugänge spiegeln...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!