Konjunktur

Gastgewerbeumsatz steigt

Preisbereinigt erwirtschafteten Hotels und Restaurants in Deutschland im April 1,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Die Einnahmen sind wieder gestiegen: Der April 2018 verzeichnet einen positiven Gastgewerbeumsatz Die Einnahmen sind wieder gestiegen: Der April 2018 verzeichnet einen positiven Gastgewerbeumsatz

WIESBADEN. Nach den schlechten Zahlen im vergangenen März hat sich das Gastgewerbe wieder leicht erholt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts hat die deutsche Hotellerie und Gastronomie im April 2018 preisbereinigt (real) 1,4 Prozent mehr umgesetzt als im April 2017. Nicht preisbereinigt (nominal) ergab sich ein Plus von 3,9 Prozent. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im April 2018 real...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!