Konjunkturumfrage

Gastronomen und Hoteliers hatten einen guten Sommer und bleiben zuversichtlich

Trotz Stellenabbaus in Teilen der Industrie, sieht sich die Mehrheit der gastgewerblichen Betriebe auf einem guten Weg - wenn da nicht das Fachkäfteproblem und die Bürokratie wären.


BERLIN. Die Mehrheit der Gastronomen in Deutschland blickt positiv auf das Sommergeschäft zurück. Das hat eine aktuelle Konjunkturumfrage des Dehoga  herausgefunden, die der Verband soeben veröffentlicht hat. Gründe dafür waren das gute Sommerwetter und die nach wie vor starke Binnennachfrage. So beurteilen 55,3 Prozent der befragten Gastronomiebetriebe ihre Geschäftslage als gut, 33,9...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!