Salongespräche


Konzept

Recycelte Kunst fürs Dorint Pallas

Auch in der Kunst geht Upcycling: Galeristin Heike Iserlohe legt die Kunstdrucke des Wiesbadener Hotels neu auf.

In Aktion: Die Künstler Cocco Santamuerte und Heike Iserlohe im Atelier.In Aktion: Die Künstler Cocco Santamuerte und Heike Iserlohe im Atelier.

WIESBADEN. Heike Iserlohe, Kölner Galeristin und Gattin des Dorint-Chefs Dirk Iserlohe, hat zusammen mit dem Künstler Cocco Santamuerte aus den Kunstdrucken, die jahrelang in den Zimmern des Wiesbadener Hotels hingen, komplett neue Werke entstehen lassen. Aus den 63 vorhandenen Drucken sind so neue, abstrakte Gemälde entstanden. Das ursprüngliche Kunstkonzept des Hotels basierte auf...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!