Kreativ gegen die Krise

Deutschlandurlaub.jetzt will Branche helfen

Auf dem Reiseportal sollen reiselustige Deutsche heute schon Urlaube für die Zeit nach der Coronakrise buchen können. Für Hoteliers und Gastronomen ist das Angebot kostenfrei.

So sieht es aus: Das Hilfsportal Deutschlandurlaub.jetztSo sieht es aus: Das Hilfsportal Deutschlandurlaub.jetzt

DRESDEN. Jetzt schon buchen, später reisen und damit helfen – unter diesem Motto bringt die Dresdener Internetagentur Xport gerade das Portal Deutschlandurlaub.jetzt auf den Weg. „Mit der Hilfsaktion appellieren wir an den solidarischen Gedanken reiselustiger Deutscher“, sagt Geschäftsführer Alexander Creutzburg. Mit einer Buchung können diese heute schon heimische Hotels, Restaurants,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!