Nachhaltigkeit


Lebensmittelverschwendung

Gastronomen haften nicht für mitgenommene Speisen

Was bei der Mitnahme von Essen aus dem Restaurant erlaubt, und was nicht? Und wer ist schuld, wenn die Lebensmittel dann verderben?


BERLIN. Müssen Gastronomen haften, wenn Gäste Speisen aus dem Restaurant mit nach Hause nehmen und unterwegs die Kühlkette nicht mehr einhalten? Nein. Das stellt nun das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft klar. „Durch die Mitnahme der bereits in seinem Eigentum befindlichen Speisereste geht gleichzeitig auch die Haftung für die Haltbarkeit und Qualität der Speisereste auf...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!