Kempinski


Luxushotellerie

Mandarin Oriental übernimmt das Emirates Palace in Abu Dhabi

Das Emirates Palace in Abu Dhabi wird bisher von Kempinski gemanagt. In Kürze soll sich das jedoch ändern. Der neue Betreiber Mandarin Oriental hat einiges mit dem Hotel vor.

Eine Perle weniger für Kempinski: Das pompöse Emirates Palace in Abu Dhabi geht zu Mandarin OrientalEine Perle weniger für Kempinski: Das pompöse Emirates Palace in Abu Dhabi geht zu Mandarin Oriental

ABU DHABI. Das Emirates Palace im Herzen von Abu Dhabi City bleibt weiterhin im Besitz der Emirates Palace Company, einem Unternehmen der Regierung des Emirats. Der bisherige Betreiber Kempinski verabschiedet sich jedoch zum Jahresende. Ab 1. Januar 2020 gehört das riesige und weltweit bekannte Hotel zur Luxushotelkette Mandarin Oriental aus Hongkong, die bereits Anfang 2019 das Mandarin...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!