Immobilien


Marktdaten

Kölns Hoteliers können hoffen

Im vergangenen Jahr sind die Übernachtungszahlen in der Domstadt zwar nur schwach gestiegen. 2019 könnte aber umso besser laufen, prognostiziert der Immobiliendienstleister Dr. Lübke & Kelber.

Profitiert von starken Messen: In die Stadt Köln dürften dieses Jahr wieder mehr Besucher stürmenProfitiert von starken Messen: In die Stadt Köln dürften dieses Jahr wieder mehr Besucher stürmen

KÖLN. Die Aussichten für die Hotellerie in Köln sind dieses Jahr gut. Allein im 1. Quartal verzeichnete die Branche in der Domstadt ein Plus von 5,2 Prozent bei den Übernachtungen. Kein Wunder, denn der Messekalender, im Vorjahr turnusbedingt schwach, fällt dieses Mal wieder etwas besser aus Sicht der Gastgeber aus. So rechnet die Dr. Lübke & Kelber GmbH in ihrem aktuellen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!