Corona-Exit


Meinung

Alexander Scharf: "Sonst sterben die öffentlichen Wohnzimmer eines ganzen Landes"

Jetzt geht es darum, das öffentliche Interesse an der Branche mit konkreten Fragen an die Politik zu kombinieren, sagt der Goslarer Gastro-Unternehmer Alexander Scharf.

Bezieht Stellung: Alexander ScharfBezieht Stellung: Alexander Scharf

Wir befinden uns seit Anfang März in einer Krise unbekannten Ausmaßes. Aus dieser Zeit hallen die vollmundigen Aussagen über Bazookas und Rettungsschirme von Finanzminister Scholz und Wirtschaftsminister Altmaier nach. Davon unberührt liegt das wirtschaftliche Risiko gegenüber allen Einflüssen natürlich immer beim Unternehmen. Anderseits ist die Bewältigung dieser Krise eine...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!