Coronavirus


Nach Coronafällen

Hoteliers in St. Wolfgang leiden unter heftiger Stornowelle

Laut der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) melden Betriebe aus dem bekannten österreichischen Urlaubsort für August Absagen zwischen 60 und 80 Prozent.

Die Idylle trügt: Das Coronavirus setzt den Gastgebern wieder heftig zuDie Idylle trügt: Das Coronavirus setzt den Gastgebern wieder heftig zu

ST. WOLFGANG/ÖSTERREICH. Die steigende Zahl an Corona-Infektionen im beliebten österreichischen Urlaubsort St.Wolfgang hat massive Folgen für die ansässigen Hoteliers. "Für August berichten Betriebe von 60 bis 80 Prozent Stornos. Man kann zwar damit rechnen, dass die Quote wieder etwas sinkt, dennoch wird für einige die Hauptsaison gelaufen sein", berichtet ÖHV-Sprecher Oliver Schenk...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!