Around the World


Nach Insolvenz

ÖBB-Caterer Donhauser übernimmt österreichische Vapianos

Nachdem die prominenten Pizza-Pasta-Kette in die Insolvenz geschlittert war, hat sich zumindest in Österreich ein Kaufinteressent mit einer Menge Gastro-Erfahrung gefunden.

Business mit Potenzial: In Österreich hat sich rasch ein Interessent für das zahlungsunfähige Vapiano gefundenBusiness mit Potenzial: In Österreich hat sich rasch ein Interessent für das zahlungsunfähige Vapiano gefunden

WIEN. Josef Donhauser, Caterer bei ÖBB, wird mit seiner Gastro-Gruppe neuer Eigentümer bei Vapiano. Es handelt sich dabei um die österreichischen Filialen der insolventen Fast-Casual-Kette, für die derzeit neue Eigner und Sanierer gesucht werden. Die übernommenen Standorte sollen unter der Marke Vapiano weitergeführt werden. Vor dem Hintergrund der corona-abhängigen Rahmenbedingungen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!