Steigenberger


Nach Verkauf

El Chiaty will Steigenberger-Erlös in Resorts investieren

Der Chef der ägyptischen Travco Group will die Einnahmen aus dem Verkauf der Deutschen Hospitality in Ferienhotels stecken.

War zehn Jahre lang Eigentümer von Steigenberger: Der Ägypter Hamed El ChiatyWar zehn Jahre lang Eigentümer von Steigenberger: Der Ägypter Hamed El Chiaty

FRANKFURTM. Für stolze 720 Mio. Euro hat die Familie El Chiaty die Deutsche Hospitality mit den Marken Steigenberger, Intercity Hotels, Maxx, Jaz in the City und Zleep und derzeit 118 Häusern an die chinesische Hotelgruppe Huazhu verkauft. Zehn Jahre war El Chiaty Inhaber des traditionsreichen deutschen Unternehmens. "Wir haben das Unternehmen in einem nicht besonders guten Zustand übernommen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!