Buchungsportale


Neue Ideen

Jetzt fördert auch Booking.com Start-ups

Junge Unternehmen können sich jetzt für ein dreiwöchiges Förderprogramm bewerben. Thematischer Fokus liegt auf nachhaltigem Tourismus.

Frische Ideen gefragt: Booking.com interessiert sich für Start-ups rund um nachhaltigen TourismusFrische Ideen gefragt: Booking.com interessiert sich für Start-ups rund um nachhaltigen Tourismus

AMSTERDAM. Start-up für die Reisebranche sind derzeit offensichtlich begehrt. Die Metro hat im vergangenen Jahr schon zum zweiten Mal ihr Accelerator-Programm veranstaltet, bei dem Neugründungen rund um die Digitalisierung im Gastgewerbe gefördert werden. Der Hotelverband Deutschland (IHA) hat 2016 ebenfalls einen Preis für Start-ups vergeben. Vor wenigen Wochen haben sich zudem mehr als 20...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!