Immobilien


Neuer Mitbewerber

Hotelmarke Selina kommt nach Deutschland

Das Konzept kommt aus Lateinamerika und zielt auf Millennials und "digitale Nomaden" ab. Ein erstes Hotel in Europa ist bereits eröffnet. 

Hotspot für Surfer: Selina gibt sich sportlich und technik-affinHotspot für Surfer: Selina gibt sich sportlich und technik-affin

BERLIN. Hiesige Hoteliers bekommen einen neuen Mitbewerber aus dem Lifestyle-Segment. Die innovative Hotelmarke Selina hat den deutschen Markt im Blick. In Berlin, Hamburg, München sowie weiteren Städten sollen Selina-Hotels entstehen. Die Marke kommt aus Lateinamerika.  Selina will vor allem die junge Generation der sogenannten Millennials und der "digitalen Nomaden" ansprechen. Denn diese...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!