Neueröffnung


Neueröffnung

Neues Konzept für Almgasthof in Bad Gastein

Sommelier Emmanuel Rosier, Spitzenkoch Alexander Nixdorf und Unternehmerin Eva-Miriam Gerstner haben die Windischgrätzhöhe im Salzburger Land übernommen. Eröffnet wird am 1. Dezember.

Gastro-Trio auf der Alm: (von links) Eva-Miriam Gerstner, Emmanuel Rosier und Alexander Nixdorf starten gemeinsam im Almgasthof Windischgrätzhöhe in Bad Gastein durchGastro-Trio auf der Alm: (von links) Eva-Miriam Gerstner, Emmanuel Rosier und Alexander Nixdorf starten gemeinsam im Almgasthof Windischgrätzhöhe in Bad Gastein durch

BAD GASTEIN/ÖSTERREICH. Die bekannte Windischgrätzhöhe im Salzburger Kurort Bad Gastein hat drei neue Betreiber. Geschäftsführer wird Emmanuel Rosier, einer der besten Sommeliers im deutschsprachigen Raum. Er bringt mit Alexander Nixdorf einen 2-Hauben-Koch in den Almgasthof. Dritte im Bunde ist die Berliner Unternehmerin Eva-Miriam Gerstner, die sich als Hotelmanagerin sowohl in Deutschland...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!